Ausstellung in der Liebfrauen-Überwasser Kirche

Installation "Wege zum Kreuz" in der Überwasserkirche Vom 03.09. - 15.10. wird in der Überwasserkirche die Installation "Wege zum Kreuz - Eine persönliche Spurensuche zu Kreuzweg und Auferstehung" präsentiert. Für das Konzept und die künstlerische Ausführung zeigen sich verantwortlich: Uwe Esperester, Heinrich Greving und Johannes Willenberg.

Der Kreuzweg besteht aus großformatigen Gemälden und Texten, erstreckt sich über mehrere Ebenen, hat 16 statt der bekannten 14 Stationen, und das Wichtigste: Jesus Christus geht diesen Kreuzweg nicht allein. Vielmehr begleiten die Besucherinnen und Besucher ihn auf seiner Passion, gehen in der 250 Quadratmeter großen Installation buchstäblich in die einzelnen Stationen hinein und kommen dabei ihrer eigenen Lebens-, Leidens- und Glaubensgeschichte auf die Spur.

Weiterführende Informationen zur Ausstellung, zum inhaltlichen Konzept und zu den Begleitveranstaltungen liegen in unseren Kirchen aus oder finden Sie in diesem Flyer.

Zurück